FANDOM



Drachenzähmen leicht gemacht (How to train your Dragon) ist ein US- amerikanischer Dream Works - Klassiker, welcher im Jahre 2010 entstand. In den USA kam er am 26. März 2010 in die Kinos, in Deutschland und Österreich war die Premiere einen Tag früher. Am 24. Juli 2014 erschien die Fortsetzung Drachenzähmen leicht gemacht 2.

InhaltsangabeBearbeiten

Auf der kleinen Insel Berk, hoch oben im Norden, wird nicht lange gefackelt. Mordsstarke Wikinger müssen ihre Heimat vor wilden Drachen beschützen, die ihnen das Leben zur Hölle machen.

Auch der schmächtige Teenager Hicks, Beiname “der Hüne”, ist Feuer und Flamme für die Drachenjagd – nur leider hat er im Umgang mit Waffen zwei linke Hände. Da sein Vater niemand Geringeres ist als Haudrauf “der Stoische”, Häuptling des Wikingerstammes und ein berühmter Drachenjäger, soll Hicks auf der Drachenschule nun auch die raue Kampfkunst der Wikinger erlernen.

Doch ehe Hicks – der übrigens ein pfiffiger und begeisterter Tüftler ist – den gefürchteten Unterricht antreten kann, wird sein Dorf von einer wilden Drachen-Armada angegriffen. Das ist Hicks große Chance, einmal einen Drachen zu besiegen und die Ehre seines Vaters zu retten! Mit viel Mut und Köpfchen gelingt es ihm, einen “Nachtschatten”, eine der gefährlichsten Drachenarten, abzuschießen.

Anstatt seinem Vater von seinem bemerkenswerten Fang zu erzählen, freundet sich Hicks mit dem Nachtschatten an. Es ist der Beginn einer Freundschaft, die vor allem Hicks Welt auf den Kopf stellt: Ein Wikinger, der einen Drachen zum Freund hat? Damit verstößt er gegen die Wikingerehre, die seinem Vater beim Donner von Thor über alles geht...

Quelle: www.filmstarts.de

Trivia Bearbeiten

  • In diesem Film werden (zumindest laut einigen Fans) die Ursprünge einiger Extremsportarten gezeigt, wie Fallschirmspringen, Drachenfliegen, Extremtauchen, Kampf mit wilden Tieren oder (am extremsten) Fallschirmspringen ohne Fallschirm.

Charaktere Bearbeiten

MenschenBearbeiten

Menschen Synchronstimme (Engl) Synchronstimme (DE)
Hicks der Hüne Jay Baruchel Daniel Axt
Haudrauf der Stoische Gerard Butler Dominik Raacke
Astrid America Ferrera Emilia Schürle
Rotzbakke Jonah Hill Tim Sander
Fischbein Christopher Mintz-Plasse Hannes Maurer
Raffnuss Kristen Wiig Britta Steffenhagen
Taffnuss T.J. Miller Nico Sablik

DrachenBearbeiten

Drachen Rasse Reiter
Ohnezahn Nachtschatten Hicks der Hüne
Sturmpfeil Tödlicher Nadder Astrid
Hakenzahn Riesenhafter Albtraum Rotzbakke
Fleischklops Gronckel Fischbein
Kotz und Würg Wahnsinniger Zipper Raffnuss und Taffnuss
Quelle: Wikipedia

TrailerBearbeiten

Quelle: YouTube

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki