FANDOM


Stub Dieser Artikel ist ein Stub. Wenn du dich mit Little Creek auskennst, dann kannst du dem DreamWorks Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Wenn du denkst, dass dieser Artikel groß genug und kein Stub mehr ist, dann entferne diese Vorlage bitte.


Little Creek ist der menschliche Protagonist im Film Spirit – Der wilde Mustang. Zusammen mit seinem Stamm der Lakota befindet er sich im Krieg mit der United States Army.

LebenBearbeiten

Little Creek wurde von den Soldaten gefangen genommen und in ihr Quartier gebracht. Dort lernte er Spirit kennen und war sofort fasziniert von ihm. Er rettete ihm das Leben und gemeinsam flohen sie, wobei er Spirit gegen dessen Willen mit in sein Dorf nahm. Dort versuchte der junge Indianer, den Mustang mit Liebe und Geduld zu zähmen, auch mit Hilfe seiner treuen Stute Rain, mit der er oft spielte. Doch er bemerkte die ungebrochene Freiheitsliebe von Spirit und wollte ihn ziehen lassen, als sein Dorf von Soldaten überfallen wurde. Beim anschließenden Kampf konnte Spirit sein Leben retten und Little Creek folgte seinem neuen Freund, als dieser gefangen genommen und zu den im Bau befindlichen Eisenbahngleisen gebracht wurde. Dort rettete er ihn vor einem Waldbrand. Als der Hauptmann sie am nächsten Tag aufspürte, durfte Little Creek endlich auf Spirit reiten und den beiden gelang die Flucht. Sie kehrten ins Dorf zurück und der Lakota verabschiedete sich von seinen Freunden, wobei er Spirit seinen Namen gab.

CharakterBearbeiten

Little Creek ist sehr einfühlsam. Er versetzt sich in andere Lebewesen hinein und versucht, sich ihnen gegenüber angemessen zu verhalten. Des weiteren hat er einen verspielten Charakter und tollt oft mit seinen Freunden herum. Der junge Lakota zeigt auch Humor. Er lacht gerne und kann auch über sich selbst grinsen. Little Creek ist sehr mutig. Er versteckt sich nicht, sondern steht vor seiner Familie und schützt sie.

Er spielt gerne und tollt oft mit seinen Freunden umher. Des weiteren mag er es, zu reiten. Er genießt es, auf dem Rücken eines Pferdes zu sitzen und dahin zu galoppieren.

BeziehungenBearbeiten

SpiritBearbeiten

Spirit und Little Creek retteten sich bereits beide das Leben. Letzterer war der einzige Mensch, der eine Bindung zu Spirit aufbauen konnte und der auf ihm reiten durfte. Die beiden sind gute Freunde.

RainBearbeiten

Rain war schon länger bei Little Creek und zeigte auch auf seine Bitten hin Spirit die menschliche Welt. Es fiel ihr nicht leicht, ihn zu verlassen. Little Creek ist seiner Stute sehr zugeneigt und die beiden verstehen sich auch ohne Worte. Bei ihren Spielen herrscht eine wunderbare Harmonie.

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki